3D Mapping ist eine Spezialität von Lichtkünstler Oliver Bienkowski. Wir haben verschiedene Möglichkeiten Gebäudefronten zu analysieren und mit der bestmöglichen Lichtinstallation auszustatten. Meistens koppeln wir Lichtprojektoren um einen stärkeren Eindruck bei den Besuchern Ihrer Veranstaltung zu hinterlassen. Mit unseren Erfahrungen können wir analoge Mappings mit verschiedenen stillen Motiven anbieten bis hin zur ultramodernen gerenderten Videoshow in Abstimmung auf die Dimensionen Ihres Gebäudes.

Alternativ können wir auch auf Ihre Produkte ein 3D Mapping anwenden. Von einer Tasse bis zum Auto können Sie diesen Gegenständen Leben einhauchen und mit allen kreativen Facetten der Möglichkeiten spielen. Die Zuschauer werden gespannt hineingezogen aus einer produzierten Geschichte die Ihre Produkte lebendig werden lässt und so einen viel höheren Identifikationsfaktor besitzen.

Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen Ihr Zielgebäude und beraten Sie umfassend wenn es um 3D Mapping geht, von der Planung über die Genehmigungsphase oder einfach nur Guerilla einsetzen von einem Fahrrad mit Batterie und Beamer. Diese Guerillaeinsätze eignen sich perfekt für Messen oder für Orte an denen viel Laufkundschaft erwartet werden kann wie Diskotheken oder Einkaufszentren. Hier können Sie Ihre Botschaften an viele Interessenten im lokalen Umkreis um spezielle Zielgebäude hinterlassen.

3D Mapping für den Saarländischen Rundfunk. Wir brachten 5 Tage den St. Johanner Markt zum beben. Unsere 3D Modellierung Ihres Zielgebäudes führt zu staunen bei den Passanten und Ihren Kunden. Mit High Tech Projektoren lassen wir Ihr Hausfassade beben.

Wir bieten analoge Mappings, digitale Mappings und Lichtmalen von lokalen Künstlern aus einer Hand an. Wir könnten schon Monumente wie das Brandenburger Tor, das Stuttgarter Neue Schloss und andere bekannte Gebäude mit Mappings versehen.

Beispielvideo 3D Digitalmapping:

Beispielvideo Analog Mapping Brandenburger Tor:
Beispielvideo Lichtmalen:

3D Mapping

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!